familienpartei-nds.de • Familien-Partei Deutschlands, LV Niedersachsen

Copyright © 2011 - 2015 @ All Rights Reserved

____________________

November 2014

 

FRIESOYTHER BLICKT HINTER

DIE KULISSEN DES

EUROPAPARLAMENTS

 

STRASSBURG/FRISOYTHE. Es war ein langer Tag für Marc Christian Bunger: Im Rahmen eines Kurzpraktikums hat der aus Kamperfehn stammende Auszubildende den Europaabgeordneten Arne Gericke (Familien-Partei) bei seiner Arbeit im Straßburger Europaparlament begleitet und über die Schulter geblickt.

"Beeindruckt und geschafft", so erzählt der 21jährige, war er nach diesem

"Rollentausch": 15 Stunden lang Sitzungen, Gespräche, Abstimmungen, Reden, Besuchergruppen und Verhandlungen - "ich hätte mir nicht gedacht, dass die Arbeit eines Europaabgeordneten so vielfältig ist".

links: Marc Christian Bunger (Landesvorsitzender des LV Niedersachsen) rechts: Arne Gericke (Europaabgeordneter)

Begonnen habe der Tag mit einer Verhandlungsrunde zum ganz speziellen Thema "Arbeitsrecht für Seefahrer". Zaungast Bunger ist beeindruckt: "Spannend, wie ein frisch gebackener Europaabgeordneter wie Arne Gericke es schafft, sich in nur wenigen Monaten in so spezielle Themen einzuarbeiten". Die Spannbreite sei dabei enorm: "Wir sind an nur einem Tag thematisch von den Arbeitszeiten auf Fischerbooten über die Rolle der Demographie im Arbeitsmarkt und Menschenrechtsfragen in Azerbaijan zu den Kinderrechten weltweit gesprungen. Da brummt einem richtig der Kopf", so der junge Frisoythener.

 

Eine Herausforderung, so der junge fußballer, sei der Beruf des Europaabgeordneten aber nicht nur geistig, sondern auch in sportlicher Hinsicht: "das Europaparlament in Straßburg gleicht einer Kleinstadt. Von einem Ende des Gebäudes zum nächsten sind es locker und leicht 10 bis 15 Minuten - und die nimmt man nicht selten im Sprint", so Bunger. Kaum Pausen gebe es zwischen den Sitzungen. Absprachen Gerickes mit seinen drei Mitarbeitern liefen "zwischen Tür und Angel oder während der Sitzungen".

 

Dass sich der Einsatz lohnt, erfährt Bunge beim gemeinsamen Abendessen mit seinem Europaabgeordneten in der Cafeteria des Europaparlaments: "Wer meint, Arne Gericke sei ein Einzelkämpfer, der irrt. Ich glaube, er hat schnell begriffen, dass seine Chance in der Teamarbeit liegt", berichtet er nach dem Rollentausch. Gesetzgeberisch sei der Europaabgeordnete auch "stark eingestiegen: Er betreut aktuell sieben Gesetzgebungsprozesse aus vielerlei Bereichen federführend für seine Fraktion. Das ist mehr, als so manch anderer Abgeordneter in fünf Jahren macht." Familie sei und bleibe aber ein Schwerpunkt in Gerickes Arbeit: "Sein Ziel ist die grundsätzliche Familienfreundlichkeit der EU-Politik - und ein Abbau der EU-Bürokratie, die Familien belastet."

 

Es ist kurz nach halb 11 abends, als Bunger und Gericke "Feierabend" machen. Mit Blasen an den Füßen verabschiedet sich der Frisoythener in sein Hotel - und Gericke ins Büro: "Nur noch schnell einen Anruf erledigen - für die Abstimmung morgen..."

 

Foto: "Rollentausch" im Europaparlament: Einen Tag lang hat der Frisoythener Marc Christian Bunger den Europaabgeordneten Arne Gericke in Straßburg begleitet.

 

 

 

 

 

 

 

____________________

25.11.2013

 

Unterstützungsunterschriften sammeln - Europawahl 2014

 

Der Startschuss für das Sammeln der Unterstützungsunterschriften für die Europawahl ist gefallen. Sammeln Sie mit!

 

  1. Formular herunterladen
  2. Formular ausfüllen und unterschreiben
  3. Formular anschließend an die Familien-Partei, Blankenburger Straße 129/141, 13156 Berlin
  4. Idealerweise können Sie das Formular bei Ihrer Meldebehörde bestätigen lassen

 

Das Formular finden Sie hier=>

____________________

17.11.2013

 

Neuer Vorstandsvorsitzender gewählt

 

Im Zuge der Neuwahlen auf unserem diesjährigen Landesparteitag gab es einen Wechsel an oberster Spitze. Um sich in Zukunft noch konzentrierter auf kommunaler Ebene (Friesoythe) bewegen zu können, trat André Schäfer von seinem Amt als Landesvorsitzender zurück und machte Platz für den einstimmig gewählten Marc Christian Bunger, der beim Wahlkampf in den vergangenen Monaten bereits eine ordentliche Portion Engagement bewies. Mit frischem Wind steuert der Landesverband Niedersachsen der Familien-Partei Deutschlands nun weiterhin Stromaufwärts.

 

Von links nach rechts:

André Schäfer (Schriftführer und ehem. Landesvorsitzender)

Marc Christian Bunger (neuer Landesvorsitzender)

Katherina Mylonas (neue und alte stellv. Landesvorsitzende + Schatzmeisterin)

 

 

____________________

27.07.2013

 

Unterstützungsunterschriften erfolgreich gesammelt

 

Wieder wurden die notwendigen Unterstützungsunterschriften für die Bundestagswahl erfolgreich gesammelt sowie alle Formulare zeitgerecht und korrekt abgegeben. Somit sind wir in Niedersachsen mit der Direktkandidatur im Wahlkreis 32 Cloppenburg - Vechta erneut wählbar.

 

André Schäfer

 

 

____________________

22.01.2013

 

Super Ergebnis bei der Landtagswahl

 

Bei der niedersächsischen Landtagswahl ist André Schäfer als Direktkandinat mit einem Plus von 1,2% der Stimmen zur vorherigen Landtagswahl für uns ein Sieger! Er kam in seinem Wahlkreis Cloppenburg-Nord auf 665 Stimmen & somit auf 1,7% der Stimmen!

Katherina Mylonas

 

 

____________________

10.11.2012

 

Nächstes Ziel: Wahlteilnahme an der Bundestagswahl 2013

 

Neben der Freude über die Zulassung zur Landtagswahl stand im Zentrum unseres kürzlichen Landesparteitages die Wahl der Landesliste Niedersachsen für die bevorstehende Bundestagswahl 2013.

Katherina Mylonas

 

 

 

____________________

29.10.2012

 

Direktkandidat für die Landtagswahl 2013 kommt aus Friesoythe

 

Nicht einmal ein Jahr nach dem Zusammenschluss des aktuellen Vorstandes in Niedersachsen laufen die Vorbereitungen für die Land- und Bundestagswahlen auf Hochtouren.

 

"Wir freuen uns sehr in unserem Vorstandvorsitzenden André Schäfer einen engagierten und motivierten Direktkandidaten für den Wahlkreis 66 (Cloppenburg Nord) gefunden zu haben", so Katherina Mylonas, die stellvertretende Vorstandsvorsitzende.

 

"Wir hoffen nun noch die nötigen Unterstützungsunterschriften zusammen zu bekommen," so K. Mylonas weiter, "sehen hier allerdings keine Schwierigkeiten, da André schon Wochen aktiv einen regelmäßigen Stammtisch in seiner Region einberuft. Das Interesse ist groß, jetzt heißt es nur noch alle Wahlberechtigten auch zur Urne zu bewegen!", fügt K. Mylonas mit einem Augenzwinkern hinzu.

 

Katherina Mylonas

---> News / Pressenachrichten

 

 

____________________

22.04.2012

 

Wir unterstützten den NRW-Infostand in Gladbeck mit WDR-Fernsehen...

 

Am Sonntag, den 29. April 2012, werden wir in einem halbstündigen Bericht über 'kleine' Parteien um 15:30 Uhr auf dem WDR zu sehen sein.

Am 21.04.12 wurden wir über ein paar Stunden hinweg in der Gladbecker Innenstadt (NRW) im Zuge der

Vorwerbemaßnahmen für die bevorstehende Landtagswahl in Nordrhein Westfalen beim Rühren der Werbetrommel vom WDR gefilmt. Maria Hartmann und Heiner Christinck stellen sich der Redakteurin dabei Rede und Antwort.

 

 

Katherina Mylonas

 

---> Öffentlichkeitsarbeit

 

 

____________________

20.04.2011

 

Die Familien-Partei in Twistringen...

 

Am Sonntag, den 17. April 2011 unterstützten Maria Hartmann, Frank Bresonik und Heiner Christinck aus NRW die Twistringerin Katherina Mylonas an ihrem Familien-Partei Infostand im Rahmen des örtlichen Frühlingsfestes der Werbegemeinschaft Twistringen, 30 km südlich von Bremen gelegen.

Mit dem Verkaufstand ihres Arbeitgebers mit kostenloser Popcornausgabe, dem Partei-Zelt mit ebenfalls kostenlosen Helium-Luftballons und dazwischen der kleine Sohn mit seinem liebevoll dekorierten Trödelstand bildeten wir gut platziert eine beachtete Einheit. Gemeinsam bekamen wir sehr viel Aufmerksamkeit und konnten unzählige Flyer verteilen. Wir hatten zahlreich gute Gespräche und konnten schließlich eine leere Gasflasche verbuchen.

 

Heiner Christinck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

---> Öffentlichkeitsarbeit